Der FC Luzern vor dem Europa League Rückspiel

Im Mapei Stadium spielt der FCL gegen Sassuolo

Das Mapei Stadium von US Sassuolo. Hier spielt der FCL am Donnerstag das Rückspiel der 3. Europa League Qualirunde. Das Mapei Stadium fasst rund 30'000 Zuschauer. Beim Spiel zwischen Sassuolo und Luzern werden aber nur rund 10'000 Zuschauer erwartet. Das Mapei Stadium in Reggio nell'Emilia ist die Heimstätte von US Sassuolo. Radio Pilatus Sportchef Sämi Deubelbeiss im Mapei Stadium von FCL-Gegner Sassuolo.

Der FC Luzern spielt am Donnerstag (20.30 Uhr live bei Radio Pilatus und Tele 1) das Rückspiel der 3. Europa League Qualifikationsrunde auswärts gegen Sassuolo. Das Hinspiel vor einer Woche in Luzern endete 1:1 unentschieden.

Am vergangenen Donnerstag brachte FCL-Stürmer Marco Schneuwly die Luzerner bereits in der 8. Minute in Führung. Kurz vor der Pause glich Sassuolos Stürmer Domenico Berardi per Penalty aus, nachdem Jahmir Hyka im eigenen Strafraum Marcello Gazzola unnötig gefoult hatte.

Im Rückspiel trifft der FCL nun im Mapei Stadium in Reggio nell'Emilia erneut auf Sassuolo. Das Stadion fasst rund 30'000 Zuschauer, gegen Luzern werden jedoch nur rund 10'000 Fussballbegeisterte erwartet. Mindestens 1'000 Fans des FC Luzern sollen nach Italien reisen, heisst es seitens der Luzerner.

Radio Pilatus ist mit Sportchef Sämi Deubelbeiss bereits am Dienstag nach Italien gereist und berichtet nun laufend aus Reggio nell' Emilia.

Audiofiles

  1. FCL-Captain Claudio Lustenberger zum Spiel gegen Sassuolo. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus