Michael Schmid lebt in Rio seinen Traum

Der Luzerner Spitzen-Ruderer hat Olympia-Träume

Michael Schmid, Spitzenruderer aus Luzern

Er ist einer von insgesamt zwölf Zentralschweizer Athleten an den olympischen Spielen in Rio. Der Luzerner Spitzen-Ruderer Michael Schmid. Wenn man sich zurzeit in der Ruderszene umhört, dann ist klar, die grössten Medaillenchancen in Rio hat der Leichte Männer Vierer (u.a. mit Mario Gyr und Simon Schürch). Michael Schmid startet in Rio zusammen mit seinem Ruderkollegen Daniel Wiederkehr im leichten Männer Doppelzweier. Was Michael Schmid zu seinen Olympia-Träumen sagt und welches Ziel sie sich gesetzt haben, erfährt man im Beitrag von Radio Pilatus Sportchef Sämi Deubelbeiss.

Die Ruderwettkämpfe starten für Michael Schmid und Daniel Wiederkehr am 07. August. Ein allfälliges Finale wäre dann fünf Tage später, am 12. August.

Mehr Infos und weiteres Wissenswertes rund um die olympischen Spiele in Rio de Janeiro findet ihr hier.

Audiofiles

  1. Der Luzerner Spitzen-Ruderer hat Olympia-Träume. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus