Olympische Sommerspiele Rio 2016

Vom 05. - 21. August finden die 31. Olympischen Sommerspiele statt

Rio de Janeiro Die Olympischen Spiele in Rio (Symbolbild)

In der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro finden vom 05. - 21. August die 31. Olympischen Sommerspiele statt. Während 16 Tagen kämpfen die Sportlerinnen und Sportler rund um den Zuckerhut um eine der begeehrten Medaillen. Die Schweiz ist mit der grössten Delegation seit 20 Jahren in Rio. Insgesamt sind über 100 Schweizerinnen und Schweizer im Einsatz.

Über 200 Nationen schicken ihre Athletinnen und Athleten nach Rio. Mit dabei ist zum ersten Mal auch eine sogenannte Flüchltings-Delegation. Um auf die weltweite Flüchtlingskrise aufmerksam zu machen, haben die Organisatoren 10 Sportlerinnen und Sportler ausgewählt, welche in Rio unter der Olympischen Flagge starten.

Vier Haupt-Sportstätten
Die Sportstätten befinden sich in vier Zonen innerhalb Rio de Janeiros: Maracanã, Barra, Deodoro und Copacabana. Die Eröffnungs- und Schlussfeier findet im Maracanã-Stadion statt, die Leichtathletikwettbewerbe sind im Olympiastadion Nilton Santos. Zusätzlich zu den Sportstätten in Rio de Janeiro gibt es noch vier Stadien in anderen Städten als Austragungsorte für die Vorrundenspiele im Fussball.

12 Zentralschweizer Athletinnen und Athleten in Rio
Insgesamt stehen in der über 100-köpfigen Delegation von Swiss Olympic auch 12 Sportlerinnen und Sportler aus der Zentralschweiz im Einsatz. Es sind dies folgende (Disziplin, Name, Wettkampfstart):

  • Fechten: Max Heinzer, Immensee SZ (09. August)
  • Golf: Fabienne In-Albon, Oberägeri ZG (17. August)
  • Kanu Regatta: Fabio Wyss, Buochs NW (15. August)
  • Mountainbike: Linda Indergand, Silenen UR (20. August)
  • Reiten Dressur: Marcela Krinke Susmelj, Ebikon LU (10. August)
  • Reiten Springen: Paul Estermann, Hildsrieden LU (14. August)
  • Rudern: Mario Gyr, Luzern LU (06. August)
  • Rudern: Roman Röösli, Neuenkirch LU (06. August)
  • Rudern: Michael Schmid, Luzern LU (06. August)
  • Rudern: Simon Schürch, Schenkon LU (06. August)
  • Schiessen: Nina Christen, Wolfenschiessen NW (06. August)
  • Triathlon: Jolanda Annen, Schattdorf UR (20. August)

Radio PIlatus berichtet laufend von olympischen Spitzenleistungen. Ausführliche Olympia-Studios gibt es von Mo-Fr um 7.10 und 17.45 Uhr. Am Wochenende jeweils um 8.15 / 12.15 und 17.45 Uhr. Ausserdem findest du hier unsere Serie Olympikon mit viel olympischem Wissen.

Weiter Informationen zum Schweizer Kader an den Olympischen Spielen gibt es auf der Website von  Swiss Olympic. Eine Programmübersicht und alles Wichtige rund um die Olympischen Spiele gibt es auf der offiziellen Website.

Audiofiles

  1. Sämi Deubelbeiss zu den Medaillen-Chancen der Schweiz. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. Giulia Steingruber vor der Eröffnungszeremonie. Audio: Philipp Breit
  3. Dave Zibung vor dem Spiel gegen Basel. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus