Rio: Die Olympischen Spiele 2016 sind eröffnet

Giulia Steingruber führte die Schweizer Delegation als Fahnenträgerin an

Die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro sind in der Nacht auf heute eröffnet worden. Brasiliens Interimspräsident Michel Temer gab um 4.27 Uhr Schweizer Zeit (23.27 Uhr Lokalzeit) den offiziellen Startschuss zum grössten Sportereignis der Welt. Dabei wurde Temer so laut ausgepfiffen, dass seine Worte kaum zu hören waren. Aus Angst vor Pfiffen war schon zu Beginn der Eröffnungsfeier auf eine Ansprache von Temer verzichtet worden.

Über 10‘000 Athleten marschierten über zwei Stunden lang in das weltberühmte Maracana-Stadion ein. Die Schweiz lief als eine der letzten der 207 Delegationen ein, angeführt von Kunstturnerin Giulia Steingruber als Fahnenträgerin. Ebenfalls im Stadion anwesend war Bundespräsident Johann Schneider-Ammann.

Die Spiele dauern bis zum 21. August.

Audiofiles

  1. Chris Züger (SZ), Chefkoch im House Of Switzerland, erzählt über das Essen und die Hygiene. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus