Setzt Babbel im Cup auf Omlin?

Der FCL-Trainer plant einige Änderungen

Jonas Omlin David Zibung

In der 1. Cup-Runde spielt der FC Luzern am Samstag (17.00 Uhr, live bei Radio Pilatus) auswärts in Naters gegen den FC Oberwallis aus der 1. Liga. Nach dem guten Saisonstart mit drei Siegen aus vier Spielen in der Meisterschaft plant FCL-Trainer Markus Babbel einige Wechsel in der Startformation. 

Babbel überlegt sich auch, auf der Torhüterposition etwas zu verändern. "Dave Zibung hat ein hohes Pensum hinter sich, war auch mental immer wieder gefordert", sagt der FCL-Trainer auf Anfrage von Radio Pilatus. Er wolle das Abschlusstraining noch abwarten, mache sich aber schon Gedanken, Jonas Omlin von Anfang an zu bringen, so Markus Babbel.

Sicher nicht im Kader gegen den FC Oberwallis sind die verletzten FCL-Spieler Tomislav Puljic, Jerome Thiesson, Simon Grehter und Cedric Itten.

Audiofiles

  1. FCL vor dem Cup-Spiel gegen den FC Oberwallis Naters. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus