James Morrison kommt zu Art On Ice 2017

Zudem gibt Sarah Meier ihr Comeback

Eiskunstläuferin Sarah Meier (links) und Sänger James Morrison treten 2017 bei Art On Ice auf. Sänger James Morrison (rechts) mit Radio Pilatus Moderatorin Liliane Küng. Eiskunstläuferin Sarah Meier kehrt 2017 auf das Eis zurück.

Audiofiles

  1. Art On Ice 2017: James Morrison singt und Sarah Meier gibt ihr Comeback auf dem Eis. Audio: Liliane Küng

James Morrison ist im kommenden Winter bei Art On Ice zu sehen. Zudem kehrt Sarah Meier zurück auf das Eis. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Der Guest Star von Art on Ice 2017 heisst James Morrison. Der 31-jährige Brite, grandiose Stimme und sehr charmant, avancierte 2006 in Windeseile vom Strassenmusiker zum Popstar – Brit Awards, Best-Selling-Artist des Jahres, ausverkaufte Welttourneen, über 4,5 Millionen verkaufte Alben, Shows mit Mega-Stars. Seine Hits wie Wonderful World,  Broken Strings (Duett mit Nelly Furtado) und das betörende You Give Me Something sind Klassiker geworden.

Ja, die Frauen mögen ihn alle, doch Morrison kann weit mehr als mit weichgespültem Pop brillieren. Morrison kann auch rau und soulig. Das demonstriert er eindrücklich auf Higher Than Here, seinem aktuellen Album, das vergangenes Jahr erschien. Morrison hat sich während seiner vierjährigen Pause entwickelt, als Musiker wie als Mensch.

Noch ist offen, welche weiteren musikalischen Acts neben James Morrison bei Art On Ice 2017 auftreten werden. Oliver Höner, CEO und Künstlerischer Leiter von Art on Ice: „Dazu kann ich heute nur sagen, dass wir mit tollen Musikerinnen und Musikern sehr bald Verhandlungen abschliessen werden.“

Sarah Meier kehrt exklusiv für Art on Ice zurück

Nach Art on Ice 2015 sagte Sarah Meier, jetzt sei mit dem Eiskunstlaufen auf höchstem Niveau Schluss. Fragte man die Europameisterin von 2011, ob sie sich da ganz sich sei, sagte sie: „Ja, ausgenommen James Morrison würde in den nächsten Jahren mal der Guest Star von Art on Ice.“ Und jetzt, zufällig, passiert dies.

Sarah, damit vor ein paar Wochen konfrontiert, fällt schier vom Stuhl, überlegt ein paar Tage und sagt dann: “Okay, ich halte Wort, bin dabei.“ Die Schweizer-Illustrierte-Journalistin mit Vollpensum und Hobbysportlerin hat das Training einer Spitzenläuferin wieder aufgenommen – eine Menge Trainings jede Woche auf dem Eis und im Kraftraum, Tanz, Physio, und was sonst auch noch dazugehört. Sarah Meier: „Wenn ich schon ein Comeback gebe, dann ein richtiges. Ich möchte mich im Februar im Kreise der besten der Welt in Topform präsentieren.“      

Tickets ab sofort erhältlich

Art On Ice findet 2017 wiederum an drei Schweizer Standorten statt:

  • Zürich, Hallenstadion / 2. bis 5. Februar 2017
  • Lausanne, Patinoire de Malley / 7. und 8. Februar 2017
  • Davos, Vaillant Arena / 10. und 11. Februar 2017

Tickets können ab sofort hier gekauft werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus