Bundesrat will keine grüne Wirtschaft

Idee der Grünen sei gut, aber zu negativ für die Wirtschaft

Rauch aus einem Fabrikgebäude

Audiofiles

  1. Der Bundesrat ist gegen die Initiative der Grünen. Audio: Franziska Boser

Mehr Umweltschutz und tieferer Ressourcenverbrauch – das will die Volksinitiative für eine Grüne Wirtschaft. Der Bundesrat stellt sich gegen das Anliegen der Grünen Partei Schweiz.

Die Grüne Wirtschaft sei von der Idee her gut, aber sie wolle zu viel in zu kurzer Zeit. Der Bundesrat lehnt die entsprechende Volksinitiative der Grünen deshalb ab. Zwar müsse versucht werden den Ressourcenverbrauch in der Wirtschaft zu senken, sagte Umweltministerin Leuthard. Ein Alleingang der Schweiz sei aber zu teuer und nicht zielführend.

Die Volksinitiative Grüne Wirtschaft will den so genannten «ökologischen Fussabdruck» der Schweiz bis 2050 auf einen Verbrauch von einer Erde reduzieren. Derzeit liegt der Verbrauch in der Schweiz bei drei Erden. Abgestimmt wird am 25.September.

Kommentieren

comments powered by Disqus