Nicola Spirig gewinnt Silber im Triathlon

Nur Amerikanerin Gwen Jorgensen schneller

Die Zürcherin Nicola Spirig hat im Olympischen Triathlon die Silbermedaille gewonnen. Schneller als sie war nur die US-Amerikanerin Gwen Jorgensen.

Auf der abschliessenden Laufstrecke waren Nicola Spirig und Gwen Jorgensen lange gleichauf und unterhielten sich unterwegs sogar noch kurz. Am Ende konnte Jorgensen das Tempo noch einmal erhöhen und Nicola Spirig abhängen. Sie gewann überlegen Gold.

Für Nicola Spirig ist es nach der Goldmedaille in London die zweite Olympische Medaille.

Die Urnerin Jolanda Annen wurde sehr gute 14.

Kommentieren

comments powered by Disqus