Blatten: Polizei stürmt Hotelzimmer wegen Drogendealer

Offenbar im Zusammenhang mit albanischem Heroinring

Die Luzerner Polizei hat am Dienstagmorgen in einem Gasthaus in Blatten bei Malters zwei Personen wegen möglichen Drogendelikten verhaftet. Eine weitere Person sei ausserhalb des Hotels verhaftet worden, sagte die Luzerner Polizei auf Anfrage.

Details zum Einsatz wollte die Luzerner Polizei nicht erläutern. Die Ermittlungen seien noch im Gang, sagte ein Sprecher gegenüber Radio Pilatus. Nach Informationen von Radio Pilatus waren die Verhaftungen aber im Zusammenhang mit einem albanischen Heroinring. Die Polizei habe ein Hotelzimmer gestürmt und durchsucht, sagte eine zuverlässige Quelle. Drogen seien aber nicht gefunden worden. Der Gast, der das Zimmer gemietet habe, sei seit Januar im Gasthaus und habe sich als Temporärarbeiter ausgegeben. Diese Informationen wollte die Polizei aber nicht bestätigen.

Zwei der verhafteten Personen sind gemäss Angaben der Polizei inzwischen wieder auf freiem Fuss, eine sei noch in Haft.

Kommentieren

comments powered by Disqus