Mehrfacher Bankräuber in Luzern überführt

Der im Juli gefasste Bankräuber von Weggis war für zwei weitere Überfälle verantwortlich

Bewaffneter Raubüberfall auf die Filiale der Luzerner Kantonalbank in Weggis.

Der Bankräuber, welcher im Juli eine Bank in Weggis überfallen hat, ist auch für zwei weitere Banküberfälle im Kanton Luzern verantwortlich. Ermittlungen haben ergeben, dass der 54-jährige Schweizer auch für die Überfälle in Rothenburg und Hochdorf aus dem vergangenen Jahr verantwortlich ist.
 
Im Juli  hat die Luzerner Polizei einen 54-jährigen Schweizer festgenommen, welcher zuvor eine Bank in Weggis überfallen hatte. Dank intensiven Ermittlungen und Befragungen der Polizei konnte dieser nun für weitere Taten überführt werden. Er hat gestanden, dass er im Februar 2015 eine Bank in Rothenburg und im November 2015 eine Bank in Hochdorf überfallen hatte. Bei allen Überfällen bedrohte der Täter Angestellte mit einer Waffe und verlangte Bargeld.

Der Fall wird von der Staatsanwaltschaft Emmen untersucht.

Kommentieren

comments powered by Disqus