Töff-Unfall zwischen Ermensee und Mosen

Der Fahrer wurde schwer verletzt

Ein Motorradfahrer überholte zwischen Ermensee und Mosen einen Personenwagen. Danach kam es zum Unfall. Die Unfallstrecke zwischen Ermensee und Mosen.

Ein Motorradfahrer hat gestern Abend zwischen Ermensee und Mosen einen Personenwagen überholt. Danach touchierte er in einer Kurve die Leitplanken. Er kam zu Fall und verletzte sich schwer, teilte die Luzerner Polizei mit.
 
Gestern Abend fuhren ein Personenwagen und ein Motorradfahrer auf der Aargauerstrasse von Ermensee in Richtung Mosen. Nach dem Bahnübergang überholte der Motorradfahrer den Personenwagen. In einer leichten Rechtskurve gelangte das Motorrad an den äusseren Fahrbahnrand und touchierte die Leitplanke zwischen Strasse und Bahntrasse. Dabei kam der Motorradfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungshelikopter wurde der Verletzte ins Spital geflogen.
 
Der Bahnverkehr wurde an Unfallstelle leicht beeinträchtigt. Bis die Unfallstelle geräumt war, musste der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Zur Betreuung von Auskunftspersonen wurde ein Careteam aufgeboten.

Kommentieren

comments powered by Disqus