Lastwagen verliert Schlachtabfälle

Beim Vorfall sei niemand verletzt worden

Lastwagen verliert Schlachtabfälle

Heute Nachmittag hat ein Lastwagen in Ruswil nach einem Bremsmanöver einen Teil seiner Ladung verloren. Es handelte sich dabei um Schlachtabfälle, schreibt die Luzerner Poilzei in einer Mitteilung. Verletzt worden sei beim Vorfall niemand. 

Kurz nach 14:30 Uhr fuhr heute Nachmittag ein Lastwagen beladen mit Schlachtabfällen auf der Rüediswilerstrasse von Ruswil Richtung Buttisholz. Im Gebiet Soppestig schwappte nach einem Bremsmanöver ein Teil seiner Ladung aus noch ungeklärten Gründen über den Muldenrand und verschmutzte die Strasse. Der Verkehr musst einspurig geführt werden. Die Fahrbahn wurde durch eine Putzmaschine gereinigt. Im Einsatz standen auch Eingeteilte der Feuerwehr Ruswil. 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus