Trendumfrage der SRG: zwei Nein ein Ja

Die beiden Initiativen dürften am 25. September tauchen - das Nachrichtendienstgesetz scheint auf Kurs

Nein zu den beiden Initiativen AHV plus und Grüne Wirtschaft, Ja zum Nachrichtendienstgesetz:  Für die eidgenössischen Abstimmungen vom 25. September zeichnet die SRG-Trendumfrage ein recht klares Bild. Wäre vergangene Woche abgestimmt worden, hätte das Nachrichtendienstgesetz eine Zustimmung von 52 Prozent erhalten. Dieser Pro-Trend dürfte sich gemäss den Politologen noch verstärken.

An Boden verloren haben die Initiativen AHV plus und grüne Wirtschaft. Aktuell sagen 52 Prozent nein zu AHV-plus.  Die grüne Wirtschaft hat zwar noch eine knappe Zustimmung von 51 Prozent, gegenüber der ersten Umfrage hat sie aber viel Boden eingebüsst. Die Politologen rechnen damit, dass auch diese Initiative in den nächsten 10 Tagen noch kippen wird.

 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus