Erstfeld: Kollision bei Überholmanöver

Italienisches und britisches Auto streiften sich

Kollision beim Überholmanöver auf der Autobahn A2

Auf der Autobahn A2 bei Erstfeld sind gestern Mittag zwei Autos bei einem Überholmanöver kollidiert. Wie die Kantonspoilzei Uri mitteilte, gab es keine Verletzten.

Der Lenker eines Personenwagens mit italienischen Kennzeichen war auf der A2 bei Erstfeld in Richtung Süden unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Erstfeld wollte er einen vor ihm fahrenden Personenwagen mit britischen Kontrollschildern überholen. Als die beiden Fahrzeuge etwa auf gleicher Höhe waren, setzte der Brite ebenfalls zum Überholen an. Dabei übersah er laut der Kantonspolizei Uri den bereits neben ihm fahrenden Personenwagen, und es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden liegt bei rund 15'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus