Stadtkeller: Jael (Lunik) mit Akustiktrio und Vokalensemble

am 17. und 18. Dezember in Luzern

Jael bei Radio Pilatus

Kurz vor Weihnachten dürfen sich die Fans von Jaël auf Neues freuen: Gemeinsam mit dem Vokalensemble «Suppléments Musicaux» gibt sie sechs exklusive Konzerte.

Zuerst führt sie die Herbst-Tour nach England und in die USA. Mit Cédric Monnier (ex‐Lunik) an den Tasten und Domi Schreiber (MyKungFu) an der Gitarre inszeniert sie ihre Songs auf intimere Art und Weise. Das Set ergänzt sie mit Ohrwürmern aus der Lunik‐Ära.

Zu Jahresende setzt Jaël noch einen obendrauf: An sechs stimmungsvollen Konzerten mit Bestuhlung verstärkt sich das Akustiktrio mit der stimmlichen Power des 12-köpfigen Berner Chors «Suppléments Musicaux»: Die warme, melancholische Stimme von Jaël, verpackt in Pianoballaden zum Schwelgen, aber auch treibende Gitarrenduos, gefühlvolle zweistimmige Gesänge und Farbtupfer mit Xylophon und Kalimba – und dazu der breite Stimmteppich des Chors. 

Am 17. und 18. Dezember ist Jael im Luzerner Stadtkeller. Hier gibt es Billette

Kommentieren

comments powered by Disqus