Gülle in der Ron bei Eschenbach führt zu Fischsterben

defekter Wasserschlauch als Ursache

Gülle führte in der Ron in Eschenbach zu  einem Fischesterben

In der Ron bei Eschenbach ist es am Wochenende zu einem Fischsterben gekommen. Der Grund dafür war Gülle, welche durch einen defekten Wasserschlauch ausgelaufen war. Das teilt die Luzerner Polizei mit. 

Auf einer Strecke von ca, 3,4 Kilometern wurde wegen der Gülle der ganze Fischbestand vernichtet. Der genaue Schaden kann nicht beziffert werden. Der Verursacher wurde angezeigt.

Kommentieren

comments powered by Disqus