Verkehrsunfall auf der SBB-Seetalstrecke

Auto blieb auf der Zugstrecke stehen

Die Bahnstrecke der S9 ist derzeit zwischen Eschenbach und Hochdorf unterbrochen.

Die Zugstrecke Luzern-Lenzburg war am Morgen während knapp 3 Stunden unterbrochen. Dies nachdem ein Auto zwischen Eschenbach und Hochdorf auf der Zugstrecke stehen geblieben ist.

Das Auto musste mit einem Kran von den Geleisen gehoben werden, wie die Luzerner Polizei gegenüber Radio Pilatus sagte. Die S-Bahnzüge der S9 verkehren inzwischen wieder plangemäss.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus