The Weeknd: Grammy-Gewinner mit Schweiz-Premiere

Am 26. Februar 2017 im Zürcher Hallenstadion

The Weeknd

Grammy-Gewinner The Weeknd hat Details zu seiner ersten Welttournee "Starboy: Legend of the Fall 2017 World Tour" enthüllt. Er kommt dabei auch nach Europa und spielt in Stockholm, gefolgt von 14 weiteren europäischen Städten. Dazu bringt er seinen aktuellen Radio-Pilatus-Hit "Starboy" am 26. Februar 2017 auch nach Zürich ins Hallenstadion.

Neues Album kommt noch in diesem Monat

Im Anschluss stehen die USA und Kanada mit 25 Stationen auf dem Plan. Gleichzeitig können sich die Fans auf das neue Album von The Weeknd freuen. Es heisst „Starboy“ und erscheint am 25. November 2016. Der Titelsong mit Daft Punk brach den Rekord der meisten Streams am Wochenende der Veröffentlichung. In weniger als einer Woche wurde die Single weltweit mehr als 17 Millionen Mal gestreamt, darunter allein 6.5 Millionen Mal in den USA.

Bereits Oscar-Nominierung gesichert

The Weeknd begann seine Karriere 2011, vier Jahre später gabs zwei Grammy Awards. Die Single-Auskopplung „Earned It (Fifty Shades of Grey)“ erhielt eine Oscar-Nominierung als bester Song.

Am 26. Februar 2017 ist The Weeknd also in Zürich im Hallenstadion. Tickets gibt es im allgemeinen Vorverkauf. Übrigens: Anfang Juli ist The Weeknd am Open Air Frauenfeld.

Kommentieren

comments powered by Disqus