Eine Person bei Selbstunfall verletzt

Auto kam auf der Seite liegend zum Stillstand

Eine Person bei Selbstunfall verletzt

Am Mittwochmorgen kurz nach 07:30 Uhr fuhr eine Fahrzeuglenkerin von Triengen Richtung Geuensee. Im Bereich der Luzernerstrasse 19 in Büron prallte ihr Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen gegen die Strassenböschung und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.
 
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15'000 Franken. Die Strasse musste für rund zwei Stunden gesperrt werden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus