Guuggerstamm-Eröffnung der Vereinigten

Der Startschuss in die Fasnacht 2017 ist erfolgt

Linus Jäck, Präsident der Vereinigten während seiner Ansprache Kaum ein Durchkommen in der Wirtschaft "Ente" Kaum ein Durchkommen in der Wirtschaft "Ente"

Die Vorbereitungen auf die Fasnacht 2017 sind bei vielen Guuggenmusigen bereits in vollem Gange. An der Guuggerstamm-Eröffnung erfolgte für die "Vereinigten" schon der erste Startschuss. Im Restaurant zur Ente wurde der Guuggerstamm eröffnet. Gemäss der Tradition treffen sich die "Vereinigten" von nun an jeden Donnerstag bis zum Schmutzigen Donnerstag in der "Ente". Die Vorfreude auf die kommenden Fasnachtszeit war bei den Fasnächtlern deutlich zu spüren, obwohl es noch einige Woche dauert, bis die "fünfte" Jahreszeit in der Zentralschweiz beginnt. Nach der Ansprache von Linus Jäck, dem Präsident der "Vereinigten", durfte natürlich auch das Singen der Hymne nicht fehlen. 

Highlight 2017 ist Guuggali am 11. Februar im Hotel Schweizerhof

Den diesjährigen Guuggerstamm organisieren werden die Spöitzer Lozärn. Diese freuen sich auf eine tolle Stammsaison, in welcher es viel Musik und Überraschungen gibt. Das Highlight im 2017 wird das "Guuggali" am 11. Februar im Hotel Schweizerhof Luzern sein. Das "Guuggali" ist das Hausfest der "Vereinigten" und findet alle 2 Jahre während der Vorfasnacht statt. Es ist weder ein gewöhnlicher Maskenball noch eine Fasnachtsparty. Vielmehr lebt das "Guuggali" von der Magie des jeweiligen "Guuggali"-Mottos. Aufwändige Bauten, originelle Produktionen und Darbietungen – all das zeichnet das Guuggali aus, macht es speziell und einzigartig.

Auf eine rüüüüüdig schöne Fasnacht 2017!

Audiofiles

  1. Guuggerstamm eröffnet!. Audio: Thomas Zesiger

Kommentieren

comments powered by Disqus