Zwei Einbrecher verhaftet

Spektakuläre Szenen gestern Morgen bei der Autobahneinfahrt Sarnen

Die Obwaldner Kantonspolizei verhaftet zwei Einbrecher.

Die Kantonspolizei Obwalden hat gestern Morgen bei der Autobahneinfahrt in Sarnen zwei Einbrecher verhaftet. Die beiden mutmasslichen Täter hatten in Lungern mehrere Einbrüche verübt.

Spektakuläre Szenen gestern Morgen kurz vor 07.30 Uhr bei der Autobahneinfahrt Sarnen in Richtung Alpnach. Wie die Kantonspolizei Obwalden mitteilt konnten zwei mutmassliche Einbrecher angehalten und festgenommen werden. 

Am frühen Donnerstag-Morgen wurden im Raum Giswil-Lungern zwei versuchte sowie ein vollendeter Einbruchdiebstahl gemeldet. In einem Verkaufsgeschäft lösten die Täter eine Alarmanlage aus und flüchteten vorerst zu Fuss. Dabei wurden sie von einem Anwohner beobachtet. Etwas später konnte auf der A8, kurz nach der Auffahrt Sarnen, ein Fahrzeug mit slowakischen Kennzeichen angehalten werden. Aufgrund der Diebstahlmeldungen aus der Nacht wurde das Fahrzeug kontrolliert und es konnte Diebesgut festgestellt werden. Bei den beiden mutmasslichen Einbrechern handelt es sich gemäss der Kantonspolizei Obwalden um zwei Slowaken im Alter von 31 und 35 Jahren. Ob die beiden für weitere Delikte in Frage kommen wird nun untersucht.

Kommentieren

comments powered by Disqus