Beim Parkieren ins Bachbett gestürzt

Eine 25-jährige Frau wurde dabei nur leicht verletzt

Die Autofahrerin geriet beim Parkieren über Bord und stürzte in das Bachbett

Eine 25-jährige Frau wollte am Donnerstagnachmittag in der Schwyzer Gemeinde Gersau ihr Fahrzeug parkieren. Dabei geriet sie über ein Bord, durchbrach einen Zaun und stürzte in ein Bachbett. Ihr Auto kam mit der Front im Bachbett und dem Dach an die Bachverbauung gelehnt zum Stillstand. Die 25-jährige Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und aus dem Bachbett steigen. Die Verunfallte wurde vom Rettungsdienst ins Spital gefahren. Um die aus dem Fahrzeug auslaufende Flüssigkeiten aufzufangen stand auch die Feuerwehr Gersau im Einsatz.

Kommentieren

comments powered by Disqus