Wendy Holdener auf Rang 3

Die Schwyzerin wird beim Slalom von Sestriere nur von Shiffrin (USA) und Zuzulova (Slk) geschlagen

Wendy Holdener - einmal mehr beste Schweizerin

Die Schwyzerin Wendy Holdener hat beim Slalom von Sestriere Rang 3 erreicht. Es war der dritte Podestplatz in dieser Saison für Holdener. Siegerin wurde die Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die im 11. Slalom hintereinander, den sie bestritt, auch zum 11. Mal gewann. Zweite wurde die Slowakin Zuzulova. Die Engelbergerin Michelle Gisin erreichte mit Platz 6 ihr bestes Weltcup-Ergebnis. Mélanie Meillard wurde mit der Startnummer 43 gute 11.  Lara Gut landete auf ihrer Jagd nach (ungewöhnlichen) Weltcuppunkten auf dem 28. Rang.

Kommentieren

comments powered by Disqus