Sänger George Michael ist tot

Er starb im Alter von 53 Jahren in London

George Michael ist gestern Sonntag völlig überraschend im Alter von 53 Jahren gestorben. Michael gehörte zu den grössten Popstars der 80er- und 90er-Jahre und landete unzählige Welthits, darunter den Weihnachtsklassiker Last Christmas.

Der britische Popsänger George Michael ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 53 Jahren in seinem Haus in Highgate bei London, wie die britische Agentur PA unter Berufung auf seinen Sprecher bekanntgab. Als Todesursache wird von Herzversagen im Schlaf ausgegangen.

In einem Statement der Agentur PA heisst es: "Die Familie bittet darum, dass ihre Privatsphäre in dieser schweren und emotionalen Zeit respektiert wird. Zu diesem Zeitpunkt wird es keine weiteren Kommentare geben." 

Die schönsten Songs von George Michael gibt es hier.

George Michael, hier bei einem Auftritt 2006 in Belgien.

Karrierestart mit Wham

Michael, der Sohn einer Britin und eines Griechisch-Zyprioten, hiess mit bürgerlichem Namen Georgios Kyriakos Panagiotou. Gemeinsam mit seinem Schulfreund Andrew Ridgeley gründete er im Jahr 1981 das Pop-Duo Wham. Neben dem beliebten Weihnachtssong Last Christmas landete Wham unter anderem Hits wie Wake Me Up Before You Go-GoFreedomClub Tropicana und Everything She Wants.

Das Abschiedskonzert zur Auflösung von Wham am 28. Juni 1986 besuchten 72'000 Fans im Wembley-Stadion in London. Als Gäste traten unter anderem Elton John und Simon Le Bon von Duran Duran auf. Das Konzert war innert drei Minuten ausverkauft.

Unzählige Solohits

Michael war auch ein begnadeter und erfolgreicher Solokünstler. Bereits in der Zeit mit Wham landete er mit Careless Whisper und A Different Corner zwei Solohits. Nach der Trennung von Wham veröffentlichte er in den Jahren 1987 und 1988 einige seiner schönsten Songs, darunter Faith und Father Figure. Auch in den 90er-Jahren schaffte er es mit Songs wie Too FunkyFastlove oder As (im Duett mit Mary J. Blige) immer wieder in die Charts. Auf seine letzte grosse Tour ging er im Jahr 2007.

George Michael bei einem Auftritt auf seiner Faith-Welttournee im Jahr 1988.

Tragisches Privatleben

Abseits seines Erfolgs hatte George Michael mit vielen persönlichen Schicksalsschlägen zu kämpfen. Seine Mutter starb sehr früh, und auch der Tod seines Lebensgefährten machte ihm zu Schaffen. Lange versteckte er seine Homosexualität. Publik wurde sie erst, als er 1998 in Los Angeles verhaftet wurde.

Auch in den letzten Jahren sorgte George Michael immer wieder für Schlagzeilen. Im Jahr 2010 wurde er wegen Fahren unter Drogeneinfluss zu acht Wochen Gefängnis verurteilt. Im Jahr 2011 musste er wegen einer Lungenentzündung diverse Konzerte absagen. Er lag für mehrere Wochen im Koma. Und im Jahr 2013 fiel er aus einem fahrenden Auto und verletzte sich schwer. Es wurde spekuliert, dass Drogen im Spiel gewesen sein könnten.

Radio Pilatus spielt heute im Laufe des Tages einige der schönsten Songs von George Michael.

George Michael bei einem Auftritt im Jahr 2011.

Audiofiles

  1. George Michael ist tot. Audio: Selina Linder

Kommentieren

comments powered by Disqus