Schnee führte zu mehreren Verkehrsunfällen

Zwei Verletzte und über 50'000 Franken Schaden im Kanton Luzern

In Schenkon enstand ein Sachschaden von 18'000 Franken In Schenkon kam es zur Kollision zweier Autos In der Nähe von Udligenswil kam es gleich zu zwei Unfällen. Auf der Meierskappelstrasse Richtung Udligenswil kam es zu einer Kollision zweier Autos Eine Lenkerin geriet in Udligenswil über den Strassenrand und kippte auf die Seite In Hildisrieden kam ein Lenker von der Strasse ab und fiel in ein Bachtobel Der Fahrer hat sich leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 20'00 Franken.

Am Mittwochabend kam es im Kanton Luzern aufgrund des Schneefalls zu mehreren Verkehrsunfällen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 50'000 Franken.

Angefangen hat die Unfallserie kurz nach sechs Uhr abends in Schenkon. Der Lenker eines Personenwagens rutschte in einer Rechtskurve in der Nähe des Ortsteils Tann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Verletzte gab es glücklicherweise keine. Es enstand aber ein Sachschaden von 18'000 Franken.

Gleich zwei Mal kam es in der Nähe von Udligenswil zu einem Unfall. Ein Fahrer kam auf der Meierskappelstrasse Richtung Udligenswil auf die Gegenfahrbahn und knallte in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Sachschaden hier betrug 7'000 Franken. Kurze Zeit später, um 19:00 Uhr, fuhr eine Lenkerin auf der Götzentalstrasse in Richtung Adligenswil. Beim Abbiegen geriet das Auto über den Strassenrand und kippte auf die Seite. Es entstand ein Sachschaden von 6'000 Franken.

Mit Schlitten am Auto unterwegs

Zu einem eher ungewöhnlichen Unfall kam es in der Nähe von Reiden, im Reidermoos. Ein Automobilist hatte auf der schneebdeckten Strasse absichtlich einen Schlitten mit einem Mann nachgezogen. Der Schlittenfahrer geriet an den Strassenrand und kollidierte mit einer abgstellten Wechselladebrücke, eine Art LWK-Anhänger. Der Schlittenfahrer verletzte sich leicht und musste ins Spital gebracht werden.

Schliesslich kam es kurz vor elf Uhr in Hildisrieden ebenfalls zu einem Unfall. Ein Autofahrer kam in einer Kurve von der Strasse ab und fiel in ein Bachtobel. Beim Aufprall hat sich das Auto überschlagen. Der Fahrer hat sich leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 20'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus