Grosser Staraufmarsch an den Grammies

Adele, Beyoncé, Bruno Mars, Metallica und viele mehr treten live auf

Wenn in der Nacht auf Montag in Los Angeles die Grammy-Awards vergeben werden, dann sind jede Menge grosser Musiker persönlich anwesend. Live auftreten werden unter anderem Adele, Bruno Mars und Metallica.

Katy Perry wird bei der diesjährigen Grammy-Verleihung die Bühne rocken. Das hat die Sängerin gestern via Twitter verraten und verlinkte dabei auf die Internetseite der Recording Academy. Und die Sängerin, die unweit ihrer Heimatstadt Santa Barbara auftritt, ist bei weitem nicht die einzige Künstlerin mit einem Live-Auftritt. Die Zuschauer können sich unter anderem auch auf Auftritte von Adele, Bruno Mars, Beyoncé, John Legend und Keith Urban freuen. Zudem werden Daft Punk zusammen mit The Weekend auftreten.

Ein ganz besonderes Duett wird es zudem von Lady Gaga mit Metallica geben. Lady Gaga hat also nach ihrem Auftritt beim Super Bowl vom letzten Sonntag bereits den zweiten grossen Auftritt innert Wochenfrist.

84 Kategorien werden vergeben

Die Show zu den 59. Grammy Awards findet im Staples Center in Los Angeles statt. Durch die Show führt der britische Moderator und Komiker James Corden. Insgesamt werden bei der diesjährigen Grammy-Verleihung Preise in 84 Kategorien vergeben. Eine Übersicht mit allen Nominierten gibt es hier

Beyoncé, Drake, Rihanna und Kanye West als grosse Favoriten

Als grosser Favorit geht Beyoncé ins Rennen, die gleich neun Mal für den begehrten Musikpreis nominiert ist, darunter beispielsweise in den Kategorien Album des Jahres, Aufnahme des Jahres und Song des Jahres. Ihr jedoch dicht auf den Fersen sind Drake, Rihanna und Kanye West, die alle jeweils acht Nominierungen vorweisen können. Ebenfalls Hoffnung auf einen Preis dürfen sich Adele, Coldplay und die Twenty One Pilots machen.

Radio Pilatus berichtet am Montagmorgen in der Morgenshow ab 05.00 Uhr mit Damian Betschart über die Gewinner in den wichtigsten Kategorien.

Adele singt am Sonntag in Los Angeles. Auch Bruno Mars ist an der Grammy-Verleihung live dabei. Ist trotz Schwangerschaft am Grossevent: Beyoncé. Auch John Legend wird live zu sehen sein. Lady Gaga tritt gemeinsam mit Metallica auf. Am Donnerstag wurde bekannt, dass auch Katy Perry an der Grammy-Verleihung auftritt.

Kommentieren

comments powered by Disqus