SBB: Bahnstrecke Luzern-Zürich wieder offen

Zwischen Baar und Thalwil war die Strecke unterbrochen

Die Bahnstrecke Luzern-Zürich ist heute Morgen unterbrochen.

Die Bahnlinie der SBB von Luzern nach Zürich war heute Morgen unterbrochen. Reisende müssen bis ca. 07.30 Uhr mehr Reisezeit einrechnen.

Wie die SBB mitteilten, war die Strecke zwischen Thalwil und Baar auf der Linie Luzern - Zürich HB heute Morgen unterbrochen. Grund war eine technische Störung an der Bahnanlage. Die Reisenden ab Luzern wurden via Olten umgeleitet.

Inzwischen ist die Störung behoben. Bis ca. 07.30 Uhr kommt es aber weiterhin zu Verspätungen im Bahnverkehr zwischen Zürich und Luzern.

Auf der SBB-Strecke Luzern-Zürich gab es heute Morgen grössere Verspätungen.

Kommentieren

comments powered by Disqus