Eschenbach: Schwerer Selbstunfall

Das Auto kam von der Strasse ab und prallte in einen Baum

Das Auto kam von der Strasse ab und prallte in einen Baum. Der Fahrer wurde beim Selbstunfall schwer verletzt.

Am Mittwochmorgen kam ein Autofahrer in Eschenbach von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.
 
Am Mittwoch, 15. Februar 2017, kurz nach 09:00 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Autofahrer auf der Kantonsstrasse von Buchrain Richtung Inwil. Im Gebiet Winkel (Gemeindegebiet Eschenbach) kam das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Autofahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt, teilte die Luzerner Polizei mit. Er wurde durch die Strassenrettung der Feuerwehr Emmen aus dem Fahrzeug befreit und durch den Rettungsdienst 144 mit schweren Verletzungen ins Spital gefahren werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus