Beide behaupten, sie seien bei Grün losgefahren

Unfall zwischen zwei Personenwagen in Buchrain

Unfallwagen in Buchrain. Unfallwagen in Buchrain

In Buchrain hat es am Freitagmorgen auf der Hauptstrasse einen Unfall mit zwei Personenwagen gegeben. Beide Autofahrer behaupten, sie seien bei Grün losgefahren. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall auf der Hauptstrasse in Buchrain passierte kurz nach 07:30 Uhr morgens. Der eine Autolenker benutzte von Luzern her kommenden die Autobahn-Ausfahrt und wollte links in Richtung Inwil abbiegen. Gemäss eigener Aussage sei er losgefahren, als die Ampel auf Grün schaltete, heisst es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei. In diesem Moment kam von Buchrain her kommend ein anderes Auto und es kam zur Kollision. Beide Lenker behaupten gegenüber der Polizei, sei seien bei Grün losgefahren.

Laut der Luzerner Polizei entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Kommentieren

comments powered by Disqus