Eine verletzte Person bei Unfall in Stansstad

Unfallursache noch nicht bekannt

Autobahn A2: Eine verletzte Person bei Selbstunfall

Auf der Autobahn A2 bei Stansstad ist am Mittwochabend ein Autofahrer verunfallt. Eine Person wurde dabei verletzt. Ein weiterer Insasse wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Wegen des Unfalls kam es im Feierabendverkehr während eineinhalb Stunden zu Stau auf der Autobahn.

Das Auto mit ausländischen Kontrollschildern prallte aus noch unbekannten Gründen nach der Ausfahrt Stansstad in die Leitplanke und rammte einen Elektrokasten. Der Wagen kam schliesslich im Wiesenbord zum Stillstand. Wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilt, wurde ein Person verletzt. Ein zweiter Insasse wurde zur Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken und auf der Autobahn kam es während rund eineinhalb Stunden zu Stau.

Kommentieren

comments powered by Disqus