Selbstunfall auf der A2 bei Beckenried

Das Auto hat sich mehrmals überschlagen

Selbstunfall bei Beckenried auf der Autobahn A2 Selbstunfall auf der A2 bei Beckenried

Am Freitag Nachmittag um 14.10 Uhr hat sich in Beckenried auf der Autobahn A2 ein Selbstunfall ereignet. Der Fahrer wurde zur Abklärung von Verletzungen ins Kantonsspital nach Stans überführt.

Der Fahrer des Autos fuhr auf der Autobahn Richtung Luzern. Auf der Höhe der Ausfahrt Beckenried geriet das Auto nach rechts, wo es massiv mit dem Anpralldämpfer, welcher Autobahn und Ausfahrt trennt, kollidierte. Durch die Wucht überschlug sich das Auto merhmals. Mit Totalschaden kam das Auto in der Mitte der beiden Fahrsteifen zum Stillstand.

An den Einrichtungen der Autobahn entstand laut der Polizei hoher Sachschaden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus