EV Zug steht in den Playoff-Halbfinals

Die Zuger gewinnen die Serie gegen Genf mit 4:0

Der EV Zug gewinnt in Genf mit 5:1 und entscheidet die Serie klar mit4:0 für sich.

Das war klar und deutlich! Gleich mit 4:0 setzt sich der EV Zug in den Playoff-Viertelfinals gegen Genf-Servette durch und steht somit in den Halbfinals. Auch der HC Davos ist bereits eine Runde weiter, die restlichen Teams müssen noch kämpfen.

Die Zuger mussten beim gestrigen Auswärtsspiel in Genf zwar einen 0:1 Rückstand aufholen, am Schluss siegten sie aber verdient und deutlich mit 5:1. McIntyre, Lammer, Zangger, Diaz und Diem waren die Torschützen für den EVZ. Damit setzt sich der EVZ in der Serie gleich mit 4:0 durch und steht in den Playoff-Halbfinals. Dort steht auch der HC Davos. Nach dem gestrigen 6:3 Sieg gegen Lausanne holen sich die Bündner die Serie ebenfalls mit 4:0.

Noch nicht entschieden sind die beiden anderen Serien. Bern führt gegen Biel momentan mit 3:1. Ausgeglichen ist die Serie zwischen den ZSC Lions und dem HC Lugano, hier steht es 2:2.

Kommentieren

comments powered by Disqus