Haltikon: Mann nach Überholstreit angefahren

Die Schwyzer Kantonpolizei sucht nun Zeugen

Ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Schwyz.

Am Dienstagabend ist in Haltikon SZ ein Mann angefahren und leicht verletzt worden. Vorausgegangen war ein gefährliches Überholmanöver.

Ein 57-jähriger Autofahrer war am Dienstag, 28. März, um 18 Uhr von Adligenswil in Richtung Haltikon unterwegs, als er von einem anderen Personenwagen überholt wurde. Anschliessend kam es zu Verkehrsbehinderungen durch das überholende Fahrzeug. Als der 57-Jährige den vor ihm verkehrenden Fahrzeuglenker überholen wollte, beschleunigte dieser, worauf es zu einer gefährlichen Situation mit entgegenkommendem Verkehr kam. In der Absicht mit dem unbekannten Automobilisten zu sprechen, hielt der 57-Jährige an, stieg aus und stellte sich in die Fahrbahn. Dabei wurde er angefahren und leicht verletzt.

Die Kantonspolizei Schwyz hat Ermittlungen zum unbekannten Lenker eines dunklen Audis mit Luzerner Kontrollschildern aufgenommen. Personen, die Angaben zum Hergang oder zum unbekannten Fahrzeuglenker machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz unter der Telefonnummer 041 819 29 29.

Kommentieren

comments powered by Disqus