Music Night: 21st-Dirigent Ludwig Wicki ready für KUNZ und DADAS

Am 20. und 21. September 2017 im KKL

DJ BoBo (links) und Ludwig Wicki, Dirigent des 21st Century Orchestra. Ludwig Wicki, Dirigent des 21st, ist jedes Mal mit ganz viel Enthusiasmus am Werk. Radio Pilatus Music Night 2016 mit DJ Bobo & 21st Century Orchestra Radio Pilatus Music Night 2015 mit Stefanie Heinzmann und dem 21st Century Orchestra im KKL Luzern. Radio Pilatus Music Night 2015 mit Stefanie Heinzmann und dem 21st Century Orchestra im KKL Luzern. Radio Pilatus Music Night 2015 mit Stefanie Heinzmann und dem 21st Century Orchestra im KKL Luzern.

Er ist der Mann, der den Taktstock schwingt, wenn Jack Sparrow in «Pirates Of Caribbean» seine Abenteuer erleb, oder wenn in «Jurassic Park» die Dinosaurier los sind. Doch auch an der Radio Pilatus Music Night brilliert der passionierte Klassikliebhaber seit einigen Jahren zusammen mit dem 21st Century Orchestra.

Ludwig Wicki freut sich auf den Luzerner Abend mit Kunz und Dada Ante Portas: «Es wird das erste Mal sein, dass bei der Radio Pilatus Music Night zwei verschiedene Acts gemeinsam mit dem 21st Century Orchestra auftreten. Ich freue mich sehr auf das Gemeinschaftsprojekt mit Kunz und Dada Ante Portas, die beide die Luzerner Musikszene seit vielen Jahren entscheidend prägen».

2007 Anerkennungspreis der Stadt Luzern erhalten

Der 21st-Dirigent selbst hat übrigens Posaune und Dirigieren an den Konservatorien Luzern und Bern studiert. Von 1991 bis 2009 war er Chefdirigent der Brassband Bürgermusik Luzern. Aktuell ist er nicht nur künstlerischer Leiter des 21st Century Orchestra, sondern auch Stiftskapellmeister an der Hofkirche Luzern. Seit 2004 unterrichtet Ludwig Wicki auch als Dozent für Dirigieren an der Hochschule der Künste Bern. 2007 wurde Ludwig Wicki mit dem Anerkennungspreis der Stadt Luzern ausgezeichnet. 

Bereits Filmmusik in Sydney, New York oder London dirigiert

In den vergangenen Jahren hat sich Ludwig Wicki vermehrt der konzertanten Aufführung von Filmmusik gewidmet. Dabei dirigierte er unter anderem die Weltpremieren von «Gladiator», «Star Trek», Dabei durfte er unter anderem auch mit den Münchner Symphonikern, dem Orchestre National de Lyon, dem London Philharmonic Orchestra, dem Chicago Symphony Orchestra oder dem Sidney Symphony Orchestra zusammenarbeiten. Reisen führten ihn nach Sydney, New York oder London.

Achte Ausgabe der Radio Pilatus Music Night steht an

Nun freuen wir uns zusammen mit ihm auf die achte Ausgabe der Radio Pilatus Music Night mit dem 21st Century Orchestra<span "=""> im KKL Luzern. Nach Sunrise Avenue, Alain Clark, Stefanie Heinzmann, DJ BoBo, Seven und Pegasus geben sich nun Kunz und Dada Ante Portas (zum zweiten Mal) die Ehre und wir sind gespannt auf die beiden Shows am 20. und 21. September 2017!

Hol dir jetzt deine Tickets im Vorverkauf!

   

Audiofiles

  1. Radio Pilatus Music Night: Dirigent Ludwig Wicki freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kunz und Dada Ante Portas. Audio: Roman Unternährer
  2. Music Night: Am Montag starten die grossen Proben. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus