Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee

Taufe und Jungfernfahrt des MS Diamant

Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Das neue Motorschiff 'MS Diamant' kurz vor der Schiffstaufe und der Jungfernfahrt Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant' Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee: Das neue Motorschiff der SGV, die 'MS Diamant'

Zusammen mit der Bevölkerung hat die Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee SGV am Donnerstagabend ihr neues Motorschiff getauft. Das Motorschiff heisst "Diamant".

Um 18:30 Uhr war es soweit. Nach fünfjähriger Planungs- und Bauzeit taufte die Luzerner Stadträtin und Baudirektorin Manuela Jost das neue Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee SGV auf den Namen 'Diamant'. Danach brach das neue Passagierschiff unter dem Applaus der anwesenden Bevölkerung und der rund 350 geladenen Gästen zur Jungfernfahrt über den Vierwaldstättersee auf. Vor und nach dem offiziellen Taufakt auf dem Europaplatz vor dem KKL präsentierte die Luzerner Band "Dada Ante Portas" ihr neues Album 'When Gravity Fails'. 

Mit seinen verschiedenen Attraktionen soll das Motorschiff "Diamant" seinen Passagieren ein "Kreuzfahrtfeeling auf dem Vierwaldstättersee" vermitteln, wie die SGV und deren Tochtergesellschaft Shiptec in einer gemeinsamen Medienmitteilung schreiben. Das Schiff soll vor allem im Linienverkehr zwischen Luzern und Flüelen zum Einsatz kommen, aber auch als Extrafahrtenschiff für grosse Anlässe.

Das erste klimaneutrale Kursschiff der Schweiz

Mit ihrem neuen Motorschiff will die SGV neue Massstäbe im Bereich der Binnenschifffahrt setzen (Radio Pilatus berichtete). Die MS Diamant ist rund 60 Meter lang und über zehn Meter breit. Es verfügt über einen Hybridantrieb, mit dem laut Angaben der SGV bis zu 20 Prozent Treibstoff gespart werden können im Vergleich zu anderen Schiffen.

Das Motorschiff "Diamant" bietet auf fünf Decks eine Fläche von 1'400 Quadratmeter. Auf einer Wasserterrasse können Passagiere die Füsse im Seewasser baden. Bullaugen im Unterdeck ermöglichen einen Blick in die Unterwasserwelt. Das neue Schiff bietet Platz für 1'100 Passagiere. 

Voting bestimmte den Namen

Den Namen des neuen Motorschiffs bestimmte die Bevölkerung. Aus über 4‘500 eingereichten Namensvorschlägen wurden der Bevölkerung im vergangenen Jahr fünf Namen zur Auswahl gegeben: 'Aquamarin', 'Aquarius', 'Diamant', 'Lake Lucerne' und 'Orion'. Bis zur Taufe trug das Schiff den Projekttitel MS 2017. Im November 2016 seien dann während drei Wochen über 10‘000 Stimmabgaben gezählt worden, heisst es in der Medienmitteilung der SGV weiter. Das Resultat sei eindeutig ausgefallen: "Ein Drittel aller Stimmen ging an den Namen Diamant."

Ende April 2016 lief das neue Motorschiff vom Stapel (Radio Pilatus berichtete). Die weiteren Bauarbeiten erfolgten im Freien. Gebaut wurde die MS Diamant von der SGV-eigenen Schiffbauerin Shiptec AG. Die Kosten beliefen sich auf 15,5 Millionen Franken.

Audiofiles

  1. Neues Motorschiff der SGV als MS Diamant getauft worden. Audio: David von Moos

Kommentieren

comments powered by Disqus