DJ Robert Miles ("Children") ist tot

Der Schweizer wurde nur 47 Jahre alt

Robert Miles tot. Der Schweizer DJ soll laut diversen Medienberichten im Alter von nur 47 Jahren verstorben sein. Seinen grössten Hit hatte er in den 90er-Jahren mit seinem Dreamhouse-Song "Children". 

Robert Miles wurde 1969 in der Schweiz geboren, wuchs aber ab seinem zehnten Lebensjahr in Italien auf. In seiner späteren Wahlheimat London stieg er erfolgreich in das Dancegeschäft ein und erfand mit Dreamhouse seine eigene Musikrichtung. Seinen grössten Hit landete er 1996. "Children" war in mehreren Ländern in den Charts vertreten und wird heute noch oft gespielt - auch bei Radio Pilatus. Robert Miles sei nach kurzer heftiger Krankheit gestorben, berichtet das Musikmagazin DJ Mag Italia auf seiner Internetseite.

Kommentieren

comments powered by Disqus