Dierikon: Autofahrer schwer verletzt

Der Fahrer prallte auf der Götzentalstrasse gegen eine Böschungsmauer

Der Autofahrer prallte frontal gegen eine Böschungsmauer

Am Montagmorgen ist es auf der Götzentalstrasse in Dierikon zu einem Selbstunfall eines Personenwagens gekommen. Der Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallursache ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen. 
 
Am Montag, 10:30 Uhr, fuhr ein Autofahrer in Dierikon auf der Götzentalstrasse Richtung Root. Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Fahrzeug nach rechts und prallte frontal gegen die dortige Böschungsmauer bei der Einmündung Eiholdern. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, hat sich der Autofahrer dabei schwer verletzt und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 2'000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Kommentieren

comments powered by Disqus