90 Kilogramm Marihuana in Möbeln versteckt

Kantonspolizei Schwyz findet Drogenlager

90 Kilogramm Marihuana in verschiedenen Möbeln gefunden.

Die Kantonspolizei Schwyz stellte im März 2017 in Brunnen rund 90 Kilogramm Marihuana sicher. Das Betäubungsmittel war in mehreren Sitzmöbeln versteckt, welche in Plastik eingehüllt in einer leerstehenden Wohnung gelagert wurden.

Wie die Kantonspolizei Schwyz nun bekannt gab, konnte sie eine 57-jährige Deutsche und einen 58-jährigen Schweizer festnehmen. Ein 50-jähriger Schweizer wurde aufgrund einer internationalen Ausschreibung in Bulgarien festgenommen. Hingegen befindet sich ein 40-jähriger Serbe nach wie vor auf der Flucht. Die Kantonale Staatsanwaltschaft hat gegen diese vier Personen ein Strafverfahren eröffnet.

Aufgrund der laufenden Ermittlungen können zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zum Drogenfund und den Beschuldigten gemacht werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus