Angela Lüthold ist Präsidentin der SVP Luzern

Die 60-jährige Kantonsparlamentarierin schaffte die Wahl souverän

Die neue Präsidentin der SVP Kanton Luzern, Angela Lüthold, zusammen mit Vizepräsident Oliver Imfeld (links) und Albert Rösti, Präsident der SVP Schweiz. Der abtretende Präsident der SVP Luzern, Franz Grüter (mitte), erhielt eine Hellebarde und musste das Zepter an Nationalrat Felix Müri (rechts) abgeben. Als Ehrengast war Albert Rösti, Präsident der SVP Schweiz, dabei. Die Präsidentin der SVP Luzern, Angela Lüthold.

Die neue Präsidentin der SVP Luzern heisst Angela Lüthold. Die 60-jährige Kantonsparlamentarierin ist am Donnerstagabend in Eich klar gewählt worden.

Sie setzte sich bereits im ersten Durchgang mit 109 zu 56 Stimmen gegen Mitbewerber Oliver Imfeld durch. Sie löst Franz Grüter ab.

Gemäss einer Mitteilung der SVP wurde Angela Lüthold in geheimer Wahl gewählt. Die neue Präsidentin wohnt in Nottwil, ist Unternehmerin und Kantonsparlamentarierin. Der bisherige Präsident Franz Grüter stellte sich wegen zeitlicher Belastung nicht mehr zur Wiederwahl.

Kommentieren

comments powered by Disqus