Luzerner Sinfonieorchester plant Neubau

Probe-Lokal auf dem Südpol-Areal in Kriens

Das KKL in Luzern.

Das Luzerner Sinfonie-Orchester plant in Kriens auf dem Areal des Kultur-Zentrums Südpol einen Neubau. Dies schreit das Sinfonie-Orchester in seinem Programm-Heft für die neue Saison.

Mit dem Neubau werde ein langgehegter Wunsch erfüllt, das Orchester erhalte einen qualitativ guten Proberaum. Es gebe auch Probemöglichkeiten für einzelne Musiker, die zuhause nur begrenzt üben können. Der Neubau soll grösstenteils von privaten Gönnern aus dem Umfeld des Luzerner Sinfonieorchesters finanziert werden. Dank der Nähe zum Kulturzentrum Südpol könne man auch Synergien nützen.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus