52 illegal Beschäftigte in Küssnacht

Die Schwyzer Kantonspolizei erwischte die Männer in einem Industriebetrieb

52 Männer  waren ohne Arbeitsbewilligung für die Schweiz am Werk

In einem Industriebetrieb in Küssnacht hat die Schwyzer Kantonspolizei bei einer Kontrolle am Samstag Dutzende illegal Arbeitende gestoppt.

Bei ihrer Kontrolle im Küssnachter Industriebetrieb nahm die Schwyzer Kantonspolizei 55 Arbeitende unter die Lupe. 52 von ihnen waren ohne Arbeitsbewilligung für die Schweiz am Werk. Die 52 mit Reinigungsarbeiten beschäftigten Männer stammen aus mehreren Ländern. Sie mussten die Arbeit umgehend einstellen. Gegen die Verantwortlichen der Reinigungsfirma hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen Widerhandlungen gegen das Arbeitsgesetz eingeleitet.

Kommentieren

comments powered by Disqus