Meteorologen warnen vor Hitzetag

Es werden bis zu 35 Grad erwartet

Es werden bis zu 35 Grad erwartet.

Meteorologen warnen vor dem heutigen Hitzetag. Es werden in der ganzen Schweiz zum Teil bis zu 35 Grad erwartet. In der Zentralschweiz bis zu 32 Grad.

In den Kantonen Waadt, Genf und Tessin sind zum Schutz der Bevölkerung freiwillige Helfer unterwegs die in Notfällen helfen oder auch einfach Wasser verteilen. In der Deutschschweiz wird auf Informationskampagnen gesetzt. Gewisse Kantone geben zum Beispiel auf ihren Internetseiten Tipps, wie man sich bei solcher Hitze verhalten soll.

Die Temperaturen bleiben laut Meteorologen die ganze Woche so hoch. 

Das Bundesamt für Gesundheit hat zumThema "Hitzewelle" folgende Tipps parat:

Bei Hitzestress können folgende Symptome auftreten:

  • Hohe Körpertemperatur
  • Erhöhter Puls
  • Schwäche/Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Muskelkrämpfe
  • Trockener Mund
  • Verwirrtheit, Schwindel, Bewusstseinsstörungen
  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Die wichtigsten Empfehlungen, um sich vor der Hitze zu schützen sind:

  • Körperliche Anstrengungen vermeiden
  • Wohnung und Körper möglichst kühl halten
  • Viel trinken (mindestens 1.5 Liter pro Tag)
  • Erfrischende, kühle Speisen zu sich nehmen
  • Während und nach sportlichen Betätigungen Salzverlust ausgleichen
  • Personen und Tiere nicht in abgestellten Autos zurücklassen

Kommentieren

comments powered by Disqus