Hitze sorgt für mehr Unfälle

SUVA gibt Tipps

Viel trinken ist wichtig, wenn es draussen heiss ist.

Ist es draussen heiss, gibt es mehr Unfälle. Das zeigt eine Studie der Schweizerischen Unfallversicherung SUVA.

Das heisse Wetter sei jeweils vor allem für Menschen, die im Bau- und Transportgewerbe arbeiten, eine Tortur. In diesen Branchen gab es zwischen 2000 und 2015 an jenen Tagen, an welchen es über 30 Grad heiss war, durchschnittlich sieben Prozent mehr Unfälle. Einer der Gründe dafür ist gemäss der SUVA, dass die Leute wahrscheinlich wegen den hohen Temperaturen weniger konzentriert und übermüdet seien.

Die SUVA empfiehlt deshalb, an heissen Tagen genügend zu trinken und schwere oder belastende Arbeiten auf den Morgen zu verlegen, sowie genügend Pausen an schattigen Orten zu machen. 

Kommentieren

comments powered by Disqus