Alkoholisierter Chauffeur angehalten

Ein Lastwagenfahrer war mit 1.4 Promillen unterwegs

Die Luzerner Polizei stoppte den alkoholisierten Lastwagenfahrer

Die Luzerner Polizei hat heute Morgen ein Sattelschlepper zur Kontrolle angehalten. Der Lastwagenfahrer hat 1.4 Promille Alkohol im Blut. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. 

 Am Donnerstag, 27. Juli 2017, 08.40 Uhr, hat eine Patrouille der Luzerner Polizei auf der Autobahn A2 in Luzern, einen Sattelschlepper angehalten. Es stellte sich heraus, dass der Chauffeur mit 1,4 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Dem 39-jährigen Mann aus der Slowakei wurde die Weiterfahrt untersagt. Zudem musste er ein Depot von mehreren hundert Franken hinterlegen. 

Kommentieren

comments powered by Disqus