Klimawandel: Ressourcen der Erde für dieses Jahr aufgebraucht

Wie gross ist euer ökologischer Fussabdruck?

Symbolbild zum Ressourcenverbrauch der Schweiz (WWF)

2017 wurden bereits mehr Ressourcen für Nahrung, Energie oder Wasser verbraucht, als die Erde im ganzen Jahr generieren kann. Im vergangenen Jahr dauerte es bis dahin noch etwas länger.

Heute Mittwoch ist der ‘’World Overshoot Day’’. Das heisst, die Welt hat bereits alles verspiesen, verschmutzt oder verbraucht, was ihr für 2017 zusteht. Von Nachhaltigkeit ist also keine Spur.

Im vergangenen Jahr war dieser Tag erst am 8. August 2016. Damit sind die Ressourcen für dieses Jahr eine ganze Woche früher aufgebraucht. Im Moment bräuchte es 1.7-mal die Erde um den Verbrauch zu decken.

Die Schweiz schneidet schlecht ab

Der ökologische Fussabdruck der Schweiz ist nicht gut. Würden alle so leben wie die Menschen in der Schweiz, bräuchte es drei Mal die Erde. Die Amerikaner und die Australier weisen hier noch den schlechteren Wert auf. Es würde fünf Mal die Erde brauchen, um ihren Verbrauch zu decken. 

Wenn ihr wissen möchtet, wie gross euer persönlicher ökologischer Fussabdruck ist, findet ihr hier den Foodprint-Rechner von WWF. 

Audiofiles

  1. World Overshoot Day . Audio: Caspar Van de Ven/Michael End

Kommentieren

comments powered by Disqus