Nach Unfall in Wolhusen: Radfahrerin verstorben

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen

Zuger Polizei (Symbolbild)

Nach einem Unfall Anfang August ist eine Radfahrerin am Mittwoch an den Unfallfolgen verstorben. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen.

Am Dienstag, 8. August 2017, 09:30 Uhr kam es auf der Menznauerstrasse in Wolhusen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einer Radfahrerin (Radio Pilatus berichtete). Nun ist die 88-jährige Radfahrerin an den Unfallfolgen gestorben, wie die Luzerner Polizei mitgeteilt hat.

Der Unfallhergang und die Ursache sind weiterhin Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche Angaben zum genauen Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 11 17 bei der Polizei zu melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus