Das Lucerne Festival in den Strassen ist eröffnet

Bis Sonntag spielen internationale Musiker in den Strassen der Stadt Luzern

Das Sommer-Festival ''in den Strassen'' wurde auf dem Europaplatz eröffnet. Das Sommer-Festival ''in den Strassen'' wurde auf dem Europaplatz eröffnet.

Das Lucerne Festival in den Strassen ist am Dienstagabend auf dem Europaplatz vor dem KKL eröffnet worden. In den nächsten sechs Tagen sind in den Gassen und auf den Plätzen der Luzerner Altstadt exotische Musikgruppen anzutreffen.

In den nächsten sechs Tagen steht die Luzerner Altstadt ganz im Zeichen des Lucerne Festivals. Musikgruppen aus der ganzen Welt spielen bis am Sonntag an diversen Orten in der Stadt Luzern.

Exotische Musikgruppen

Beim Lucerne Festival in den Strassen präsentieren sich jeweils Musikgruppen aus ganz unterschiedlichen Richtungen. Eine der Musikgruppen kommt etwa aus der nigerianischen Wüste. Sie verbinden traditionelle afrikanische Kultmusik mit modernen Rhythmen. Eine weitere exotische Gruppe ist das Talike Trio. Sie sind von der Insel Madagaskar und beleben die Stadt Luzern mit spannenden Melodien und Gesang.

Konzerte kostenlos

Alle Konzerte der Reihe Lucerne Festival in den Strassen sind kostenlos. Das Publikum kann die Künstler jedoch mit einem ‘’Batzen’’ dennoch unterstützen. Mehr Infos zu den Künstlern und wo sie auftreten seht ihr im Programm des diesjährigen Lucerne Festival. 

Kommentieren

comments powered by Disqus