Velofahrerin in Luzern von LkW angefahren

Die Frau erlitt schwere Beinverletzungen

Velofahrerin von Lastwagen angefahren und schwer verletzt. Velofahrerin von Lastwagen angefahren und schwer verletzt. Velofahrerin von Lastwagen angefahren und schwer verletzt.

In der Stadt Luzern ist am Mittwochmorgen ein Lastwagen mit einer Fahrradfahrerin kollidiert. Der LkW war auf der Maihofstrasse unterwegs und beabsichtigte, in die Hünenbergstrasse abzubiegen. Dabei übersah er eine in gleiche Richtung fahrende Velofahrerin, erfasste und überrollte die Frau. Dabei verletzte sie sich schwer.

Zum Unfall kam es am Mittwochmorgen um etwa zehn Uhr. Der Lastwagen fuhr auf der Maihofstrasse stadtauswärts. Auf Höhe Hünenbergstrasse beabsichtigte der Chauffeur, rechts abzubiegen. Da auf der Hünenbergstrasse Markierungsarbeiten ausgeführt wurden, blieb er einen Moment stehen.

Danach setzte er zum Abbiegen über die Gegenfahrban der Hünenbergstrasse an, teilte die Luzerner Polizei mit. Gleichzeitig fuhr eine Velofahrerin auf dem Radstreifen der Maihofstrasse in Richtung Ebikon. Dabei wurde sie vom Lastwagen erfasst und überrollt. Die Radfahrerin erlitt schwere Beinverletzung und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Hünenbergstrasse drei Stunden gesperrt

Der Lastwagenfahrer war vom Ereignis schockiert und musste mit einer weiteren Ambulanz in Spitalpflege gebracht werden. Die Hünenbergstrasse musste während rund drei Stunden für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.
 

Kommentieren

comments powered by Disqus