Hohenrain LU: Velofahrer bei Unfall getötet

Der 66-jährige Mann ist von einem Lastwagen erfasst worden

Bei Hohenrain im Kanton Luzern ist ein Velofahrer gestorben, nachdem er unter die Ladefläche eines Lastwagens geraten ist. Bei Hohenrain im Kanton Luzern ist ein Velofahrer gestorben, nachdem er unter die Ladefläche eines Lastwagens geraten ist.

In der Luzerner Gemeinde Hohenrain hat sich am Donnerstagnachmittag ein tragischer Verkehrsunfall ereignet. Bei einem Rückwärtsmanöver eines Lastwagens ist ein Velofahrer unter die Ladefläche geraten. Der Velofahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.
 
Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Hohenrain im Kanton Luzern ist am Mittag ein Velofahrer gestorben. Der 66-jährige Mann war kurz vor 13.00 Uhr mit einem Lastwagen zusammengeprallt, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Der Velofahrer sei unter die Ladefläche geraten, als der ausländische Chauffeur mit seinem Lastwagen rückwärtsfuhr. Ob der Rennvelofahrer vor dem zurücksetzenden des Lastwagens auf den stehenden Lastwagen auffuhr, wird von der Polizei untersucht.

Aufgrund des Unfalls blieb die Abtwilstrasse in Hohenrain für drei Stunden gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus