A4: Selbstunfall bei der Verzweigung Blegi

Polizei, Rettungsdienst und Rega im Einsatz

Kurz nach dieser Brücke auf der Autobahn ereignete sich der Unfall am Sonntagmorgen.

Auf der Autobahn A4 kurz vor der Verzweigung Blegi kam es am Sonntagmorgen zu einem Selbstunfall. Die Autobahn war gesperrt.

Am Sonntagmorgen kurz vor neun Uhr kam es auf der A4 Zürich Richtung Brunnen kurz vor der Verzweigung Blegi zu einem Selbstunfall. Wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage von Radio Pilatus sagte, verletzte sich eine Person dabei so schwer, dass sie mit der Rega ins Spital geflogen werden musste. Der Verkehr wurde Fahrtrichtung Brunnen über die A4a umgeleitet. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt.

Zum Radio Pilatus Verkehrsservice

 

Kommentieren

comments powered by Disqus